Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen zum Datenschutz.

Zu alt??? - Heidrun Dolde

Persönliche Erfahrung im World Wide Web
© Heidrun Dolde 2010

Offen steht die Welt in der heutigen Zeit
im Internet surfen wird zur Besessenheit
Erst lernt man sich kennen virtuell
beim Chatten, in Foren, und ganz schnell
ist man im Gespräch mit der halben Welt
nur Second Life ist das, was dann noch zählt 

Was in „Real Life“ tagtäglich passiert
bald keinen mehr so recht tangiert
Familie, Freunde, Haus und Garten
sind unbequem - und müssen warten

Denn virtuell ist man der große King
auch wenn man ist ein Widerling
Hast Du es auch bereits entdeckt
was uns hat alle angesteckt?

Mit Online-Telefon sich sehn
lässt auch das Fern-Sein überstehn
Und da es schneller geht als Schreiben
verlegt man sich mehr und mehr aufs Skypen. 

Auch ich hab es jetzt ausprobiert
und das Programm mal installiert
und war verwundert, dass Bekannte
längst skypen, auch Freunde und Verwandte

Schrieb mich per Skype ein Fremder an
Sein Name sagte: Bin ein Mann
Im zweiten Satz fragt’ mich der Knabe
wie es mir geht, welch’ Alter ich habe

Der Gaul ritt mich, so schrieb ich hin:
„78“ – obwohl ich das noch lang nicht bin
„78?“ - ... die Antwort kam postwendend
„Ja 78 – und mir geht es blendend!“ 

Danach blieb’s drüben lange stumm
mir wurde es dann auch zu dumm
„Jetzt bist du fassungslos?“ ich fragte
und als er immer noch nichts sagte
schrieb ich, was denn nun sei
„hab keine Lust auf Warterei!“
„Du bist zu alt“ kam’s dreist retour
„Zu alt für was??“ – Frech! dacht’ ich nur

„Für alles!“ – Ist ja nicht zu glauben!
„Alt“ heisst „zu nichts mehr zu gebrauchen“?
Sinngleich mit „kein Recht auf Leben?“
Warum sich mit „so einer“ noch abgeben?

„Frankfurter Jung“, bleib besser wachsam
mit wem Du chattest, was Du sagst dann
Denn allzu schnell könnte es sein
dass Du dich wiederfind’st im Reim
den eine Dichterin online stellt
dann kennt man Dich – in aller Welt!!


©2003 - 2019 • Heidrun Dolde • Powered by WebWorker's netWork & WBCE