Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen zum Datenschutz.

Du, nur Du

Ein nie abgesendeter Brief
© Heidrun Dolde 2011

Du,
nur Du kannst Dich aus Deinem Konkon befreien
den du in vielen Jahren um Dich gesponnen hast,
ein Wunschtraum-Gespinst Deiner Sehnsüchte

Du
wolltest nie wahrhaben
dass Deine Träume nicht auch die des anderen waren
Hast Dein Leben nur nach Ihm ausgerichtet
und Dich dabei nie selbst gefunden

Du
gehst durch die härteste Schule Deines Lebens
weil Du lernen musst, das loszulassen
was Dir über viele Jahre hinweg
zum einzigen Lebensinhalt wurde

Du
zeigst den anderen Menschen nicht Dein wahres Ich
Verstärkst dadurch das Gefühl Deiner Isolation
und ziehst Dich nun vollkommen
in Dein Schneckenhaus zurück

Du,
nur Du kannst Dich aus der Abhängigkeit befrei’n,
die einer Sucht nach Unerreichbarem gleicht
und Dir eine Chance auf ein erfülltes Leben gibt
so, wie Du es Dir schon immer erträumt hast

Du
hast kannst ein Leben führen, viel besser als je zuvor
denn auf dieser Welt wartet jemand auf Dich
der genau zu Dir passt und Deine Liebe erwidert
aber du musst ihm die Chance geben, dass er Dich findet.

Du
wirst nur zu leben beginnen
wenn Du Deinen Blick von der Vergangenheit löst
weg von dem, was hätte sein können,
denn dies wird ein Wunschtraum bleiben.

Du musst begreifen, dass Deine Zukunft heute beginnt.
Du, nur Du hast sie in der Hand.
 


©2003 - 2019 • Heidrun Dolde • Powered by WebWorker's netWork & WBCE