Demosongs

Immer wieder werde ich von Veranstaltern, die meine Adresse
über Weiterempfehlung bekommen haben, nach einer Demo-CD
gefragt, damit sie mich einmal hören können.

Zugegeben: Ich halte nicht sehr viel von diesen CDs, denn sie zeigen
nicht wirklich, was ein Musiker im Liveeinsatz drauf hat, und wie
seine Anlage unter "Nicht-Studio-Bedingungen" klingt.

Besser ist immer, mich bei einem Auftritt oder einer Keyboardvorführung
zu besuchen, und wenn keine andere Möglichkeit besteht, auch gerne privat.
Hier kann ich Ihnen wirklich mein ganzes musikalisches Spektrum zeigen,
welches Sie ja anhand meiner Repertoireliste schon einmal online ansehen können.

Interessierte Zuhörer Kleine Vorführung während eines Auftritts

Um sich ein gutes Bild von meinen musikalischen Fähigkeiten zu
verschaffen, empfehle ich Ihnen, meine ständig wachsende Zahl von
Videos auf Youtube anzusehen.
Mit einem Klick auf das Youtube-Logo kommen Sie direkt auf meinen privaten Videokanal.
Zahlreiche weitere Kurzdemos, die ebenfalls stellvertretend für meinen Livesound stehen,
finden Sie auch auf dem Youtubekanal meines Onlineshops www.soundwonderland.de.

Meine Empfehlung:
Gleich anschließend können Sie ein paar Youtube-Videos mit einem Klick aufs
entsprechende Bild direkt in bestmöglicher Bild- und Tonqualität anwählen!

Let's dance! Let's dance!
Live-Mitschnitt meines Auftritts beim Tanzclub des VFL Sindelfingen
im Oktober 2009.

 

 

Moonlight Serenade/Glenn Miller
Hier können Sie mir beim Spielen einer meiner liebsten
Swing Evergreens auf die Finger schauen.

  

 

Live Session Part 1 Teil 1 meiner Live Session mit Calo Rapallo
Seit 2007 treffe ich mich einmal im Jahr mit dem Gitarristen
Calo Rapallo in Freiberg am Neckar, um zusammen in der
Öffentlichkeit eine Jam Session abzuhalten (gemeinsames
spontanes Musizieren ohne jegliche Probe vorher).
Dieser Auftritt wurde im September 2009 mitgeschnitten. 
 

Live Session Part 2 Teil 2 meiner Live Session mit Calo Rapallo
Fortsetzung des 1. Teils inklusive einer Fotoschau.
Spannend an unserer Session ist, dass wir auf Musikwünsche
aus dem Publikum spontan reagieren!
 

 

Music/John Miles
Mit diesem Video bekommen Sie einen Eindruck, was während des Musizierens am Keyboard so alles geschaltet wird...

 

 

Blue Tango
Tyros3 und Tyros2 in Action.
Tanzbegeisterte Damen können mit diesem Video den Tango-
Grundschritt lernen!


 

Link zu meinem Youtube VideoMy Way
Bei diesem Video erleben Sie mich live an meinen beiden Keyboards. Darüber hinaus bekommen Sie Informationen zur Keyboard-Technik
und den gegriffenen Akkorden.
Bevor Sie das Video ansehen, sollten Sie diese PDF-Datei lesen, denn
darin finden Sie einige wichtige Keyboard-Infos: MyWay-Info.pdf
 

Apache
Ein Titel für Shadows-Fans, live gespielt auf dem aktuellen Yamaha-Topkeyboard Tyros3.
Bitte gut am Sattel festhalten! ;-)

 
 

Weihnachtsträume für Tyros3
Auch wenn dieses Video die von mir erstellte Software für das Yamaha Keyboard Tyros3 präsentiert, so vermittelt es Ihnen doch einen guten Eindruck, wie sich live gespielte Weihnachtsmusik bei mir anhört.

 
 

Herbst
Eine behutsame Piano-Eigenkomposition - eingespielt im Herbst 2008
mit Tyros3- begleitet von stimmungsvollen, selbst-aufgenommenen Herbstbildern.




Coultergeist
Beliebtes irisches Pianostück mit Gruseleffekt... lassen Sie sich überraschen!

 
 


Elegie im November
Eigene Komposition mit wunderschönem Text von Friedhelm Götz,
der von der Vergänglichkeit erzählt.
Hier hören Sie mich singen... ganz zart, passend zum Lied!


 

's Weihnachtsmäusle
Gedichtvortrag in schwäbischer Mundart.
Friedhelm Götz hat diese heiteren Zeilen geschrieben.
Auf seinem "Leierkastenmusikant"-Youtube-Kanal finden Sie
noch mehr gemeinsame Kompositionen (er hat gedichtet,
von mir stammt die Musik):
"In meinem Traum" und "Erinnerung an meinen Opa".

Dinnermusik beim Musicando 2009
Dieses Video wurde zwar bei sehr ungünstigen Bedingungen aufgenommen, gibt Ihnen aber trotzdem einen Eindruck meiner Live-Performance wieder - auch mal zusammen mit einem anderen professionellen Musiker und Sänger, Rudi Böcher.
Dies ist unser erster gemeinsamer Auftritt.
 

Frühlingszeit
Dieses beschwingte Frühlingslied entstand im März 2009.
Wie schon so oft komponierte und spielte ich zu den Zeilen von
Friedhelm Götz ein neues Lied.
Der Leadsänger ist Rudi Böcher, beim zweistimmigen
Backgroundgesang (Mehrspuraufnahme direkt am Keyboard)
hören Sie meine Singstimme.


Falls Sie gerne tanzen, können Sie hier mal reinhören, wie sich die
Standard- und Lateintänze anhören können. 

Alle Titel sind selbst komponiert und mit Tyros2 aufgenommen,
und man hört hoffentlich deutlich, dass sie live gespielt sind.




©2003 - 2018 • Heidrun Dolde • Powered by WebWorker's netWork & WBCE
http://www.Musiker-in-deiner-Stadt.de